top of page
  • Autorenbildsvenjanowak

Bananen-Tahini-Waffeln

Aktualisiert: 2. Juni

Ich kann euch gar nicht sagen, seit wie vielen Wooooochen ich schon Cravings habe nach Waffeln. Aus diesem Grund habe ich mir zu meinem Geburtstag ein Waffeleisen gewünscht und habe nun endlich diese Bananen-Tahini-Waffeln gezaubert.

 
Bananen Tahini Waffeln
 

Ich weiß gar nicht, warum es letztendlich noch 2 Monate gedauert hat, bis ich endlich ein Waffelrezept kreiert habe. Aber nun ist es endlich soweit. Ich wollte wie immer auf Industriezucker verzichten und habe reife Bananen zum süßen verwendet, dass hat wunderbar geklappt.


Anstatt Weizenmehl habe ich zu Haferflocken gegriffen, da sie weitaus nährstoffreicher- und dichter sind. Durch das Tahini bekommen die Waffeln noch eine extra Note und werden schön weich.


Zum Schluss habe ich noch etwas Kokosjoghurt über die Waffeln gegeben und mit Beeren garniert, welch fantastisches Frühstück. Lass sie Dir schmecken.







0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page