top of page
  • Autorenbildsvenjanowak

Peanut Choco Date Bark

Dieser Trend ist schon ein paar Tage alt, aber irgendwie musste ich dem Ganzen doch noch eine Chance geben, die Rede ist von Date Barks und in meinem Fall von diesen Peanut Choco Date Bark.

 
Peanut choco date bark

 

Ich würde sagen, dieser vegane Peanut Choco Date Bark ist eine gesunde Alternative, eines ganz bekannten Schokoladenriegels. Doch haben wir hier keinen zugesetzen Industriezucker verwendet, sondern die natürliche Süße der Dattel. Ehrlich gesagt ist die Herstellung schon eine kleine Matscherei, allerdings wird man wirklich mit einer Köstlichkeit belohnt!


Datteln haben einen hohen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie den Blutzuckerspiegel schnell erhöhen können, gerade Diabetiker sollten Datteln mit Vorsicht geniessen.

Jedoch enthalten Datteln auch Ballaststoffe, die die Aufnahme von Zucker verlangsamen, dass kann dazu beitragen, dass der Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigt. Die Kombination mit anderen Lebensmitteln, die Proteine oder gesunde Fette enthalten (wie in diesem Rezept), kann auch dazu beitragen, dass der Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigt.

Wie bei allem... jeder Mensch ist unterschiedlich und kann anders reagieren.


Fermentierter Erdnussmus ist ganz neu in meiner Küche und ich liebe es jetzt schon. Durch die Fermentation hat das Mus einen viel komplexeren Geschmack. Ausserdem hat fermentierter Erdnussmus eine verbesserte Nährstoffverfügbarkeit. Die Fermentation kann dazu beitragen, Antinährstoffe wie Phytate abzubauen, was die Aufnahme von Mineralstoffen wie Eisen und Zink verbessern kann.

Fermentiertes Erdnussmus kann probiotische Bakterien enthalten, die die Darmgesundheit fördern können. Probiotika tragen zur Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora und des Mikrobioms bei und können positive Auswirkungen auf das Immunsystem haben.



Zutaten:

  • 220 g Datteln (am besten schon entsteint)

  • 1 TL Kokosöl

  • 100g Schokolade (mit so viel Kakao Anteil wie möglich, ich habe 85% genutzt)

  • 1 Handvoll Erdnüsse

  • 3 EL fermentierter Erdnussmus (kann auch normaler Erdnussmus sein)


Zubereitung:

  1. "Falte" die entsteinten Datteln auf und lege sie auf ein Backpapier. Drücke sie fest zusammen, entweder mit einer Schüssel oder du legst noch eine Lage Backpapier hinauf und nutzt eine Teigrolle.

  2. Schmelze die Schokolade mit dem Kokosöl in einem Wasserbad. In der Zwischenzeit kannst du deine Dattel Platte mit Erdnussmus bestreichen. Toppe das Mus noch mit den Erdnüssen und gebe die geschmolzene Schokolade über deine Masse. Ich habe das Ganze in eine Backform gelegt, damit die flüssige Schokolade nicht komplett verläuft.

  3. Stelle die Date Barks nun für einige Stunden in den Kühlschrank. Wenn die Schokolade durchgehärtet ist, kannst du deine Date Barks zuschneiden und genießen.





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page