top of page
  • Autorenbildsvenjanowak

Pink Energy Balls

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, oder?

Passend zum Valentinstag habe ich für euch diese super leckeren Energiebringer.

Mit den Pink Energy Balls aus Datteln, Haferflocken und Mandeln, ummantelt mit Himbeeren, schenkst du deinen Lieben eine extra gesunde Portion Liebe.

 

Pink Energy Balls

 

Gesunde Snacks zum Valentinstag, anstatt Schokolade mit Industriezucker, warum eigentlich nicht? Ich finde, man sollte auch gesunde Naschereien wie diese Pink Energy Balls verschenken oder natürlich auch selber genießen.


Sie sind schnell hergestellt, sehen einfach fantastisch aus und schmecken super lecker. Also perfekt für ein Last-Minute-Geschenk, falls du die Zutaten zuhause hast :-)


Datteln zu einer Paste zu verarbeiten, ist für einen Mixer der Endgegner und kaum zu schaffen, ohne zu überhitzen. Deswegen solltest du ihn immer wieder zwischendurch ruhen lassen. Am besten weichst du die Datteln in heißem Wasser ein, so wird es für dein Gerät leichter.

Ich empfehle dir, falls du keinen Highspeed-Blender oder einen Food Processor hast, Dattelpaste zu kaufen, denn damit ersparst du dir eine Menge Arbeit und Zeit.



Zutaten für ca. 12 Balls

  • 250g Dattelpaste (oder 250g weiche Datteln)

  • 30g Haferflocken

  • 10g gefriergetrocknete Himbeeren

  • 1 EL Mandelmus

  • 100g gemahlene Mandeln

  • 20g Mandeln


Zubereitung:


  1. Falls du die Energy Balls mit Datteln zubereitest, weiche deine Datteln für mindestens 10-15 Minuten in heißem Wasser ein und verarbeite sie danach in deinem Gerät zu einer Dattelpaste.

  2. Zerkleinere in einem Mixer die Haferflocken und Mandeln und stelle diese beiseite.

  3. Nun zerkleinere die gefriergetrockneten Himbeeren zu einem Pulver.

  4. Füge nun in eine große Schüssel die zerkleinerten Haferflocken, Mandeln, Mandelmus und die gemahlenen Mandeln, dann die Dattelpaste, und vermenge alles mit den Händen zu einem Teig.

  5. Forme dann etwa 12 gleich große Bällchen, ich habe ungefähr 35-39 g pro Ball genommen.

  6. Wälze zum Schluss deine Bällchen noch in dem Himbeerpulver – et voilà, wunderschöne gesunde Pink Energy Balls.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page