top of page
  • Autorenbildsvenjanowak

Black Bean Burger

Et Voila ✨ heute machen wir vegane Burger aus schwarzen Bohnen. Ja du hast richtig gehört aus schwarzen Bohnen. Als ich das erste mal einen solchen Burger gegessen habe, war ich sehr skeptisch. Allerdings wurde ich von einem besseren belehrt.

Diese Burger schmecken einfach so unendlich gut, du wirst danach gekaufte Burger Pattys nicht mehr wollen. Es ist zwar etwas aufwendiger, aber es lohnt sich zu 100%.

Mit dem selbst gemachten veganen Bacon hast du auch noch ein wenig extra Crunch. Da sind wir wieder bei meinem Lieblingsthema...veganer Hackfleisch Ersatz. Auch diese Version ist unheimlich gut, gerade für Burger.

Probiert es mal aus, es lohnt sich!


 

Black Bean Burger

 

Zutaten:

Black Bean Burger-Pattys:

  • 3 EL Leinsamen (Ei-Ersatz)

  • 150 g gekochte schwarze Bohnen

  • 50 g Haferflocken

  • 1 TL helle Misopaste

  • 1 TL Thymian

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • 100 g Champignons

  • 4 EL Olivenöl

  • Salz & Pfeffer

  • 0,5 Schalotte

  • 40 g Walnüsse

Veganer Bacon:

  • 2 Reispapier

  • 2 EL Sojasauce

  • Liquid Smoke

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 1 EL Djon Senf

Sauce:

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 EL Dijon Senf

  • 2 EL Mayo

  • 0,5 Schalotte

Topping:

  • Salat

  • Tomaten

  • veganer Käse

  • Avocado

  • saure Gurken

  • Zwiebeln

Zubereitung:

Black Bean Burger Pattys:

  1. Mische 3 EL Leinsamen mit 3 EL Wasser und lasse dies circa 10 min quellen. Das ist dein Eiersatz und sorgt für die Bindung des Pattys.

  2. Schneide die Champignons und die Zwiebel grob.

  3. Brate die Champignons kurz in der Pfanne an, um ein Röstgeschmack zu bekommen.

  4. Füge alles in einen Zerkleinerer und mixe es.

  5. Forme aus der Masse Burger Pattys.

  6. Brate sie in einer Grillpfanne von beiden Seiten circa 5-6 min an.


Veganer Bacon

  1. Heize den Ofen vor auf 180 Grad Ober- und Unterhitze.

  2. Nimm die Sojasauce, ein Schuss liquid smoke, Agavendicksaft und Djon Senf und mische alles zusammen.

  3. Lege das Reispapier nur etwa 3-4 Sekunden in warmes Wasser.

  4. Lege beide Blätter übereinander und schneide sie in breitere Streifen.

  5. Lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

  6. Nun kommt der vegane Bacon etwa 6 min in den Ofen. Nimm ihn raus, wenn er noch nicht ganz fertig aussieht, er härtet nach.


Black Bean Burger

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page