top of page
  • Autorenbildsvenjanowak

Udon Nudeln mit Zucchini & Aubergine

Du bist auf der Suche nach einem schnellen Feierabendrezept und hast noch eine Zucchini und/oder Aubergine im Kühlschrank, dann ist dieses Rezept genau das Richtige.

Dieses asiatische Rezept ist in weniger als 20 Min zubereitet, gesund und frisch. Wenns mal wieder schnell gehen muss, greife ich eigentlich immer zur Asiatischen Küche. Udon Nudeln mit Zucchini & Aubergine ist super schnell gekocht und immer gesund und knackig.


Ich liebe die Kombination von Aubergine, Zucchini und Sojasauce. Dazu diese Note von Sesam...ein absoluter Traum. Durch das Reisessig karamilisiert dein Gemüse zusätzlich noch etwas.

Wenn du keine Udon Nudeln Zuhause hast, kannst du dir natürlich auch Reis dazu kochen. Das schmeckt auch hervorragend.

Also los, ran an den Herd.

 

Udon Nudeln mit Zucchini & Aubergine in einer schwarzen Schüssel


 

Zutaten:

  • 440 g Udon Nudeln (2 Packungen)

  • 1 mittlere Zucchini (ca. 220g)

  • 1 große Aubergine (ca 350g)

  • 100ml Sojasauce

  • 30 ml Sesamöl

  • Saft einer Limette

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Reissirup

  • 1 EL Sesam

  • Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

  1. Wasche und schneide deine Aubergine und Zucchini in Würfel.

  2. Vermische Sojasauce, Sesamöl, Saft einer Limette, Olivenöl, Reissirup und Sesam in einer kleinen Schale.

  3. Brate in neutralem Öl deiner Wahl die Aubergine und die Zucchini für etwa 5 Min an, bis sie schön saftig sind. Füge die Sauce hinzu und lasse es 3-4 Min köcheln. Nun kommen noch die Udon Nudeln hinzu. Weitere 2 Min in der Pfanne köcheln.

  4. Jetzt ist dein Gericht fertig zum servieren. Füge ein paar Frühlingszwiebeln hinzu und Sesamsaat et voila.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page