top of page
  • Autorenbildsvenjanowak

Vegane Energy Balls

Et voila✨ heute machen wir vegane Energy Balls. Diese Energy Balls sind eine perfekte und gesunde Snack Alternative. Sie sind super einfach zu machen und soviel günstiger als sie im Supermarkt zu kaufen. Das Einzige was du brauchst ist ein Food Processor oder Zerkleinerer und ein paar Zutaten.

Du kannste die Energy Balls eine Woche im Kühlschrank verwahren.


 

Vegane Energy Balls

 

Zutaten:

  • 150g Haferflocken

  • 35g Mandeln

  • 35g Walnüsse

  • 40g Kokosnussraspeln

  • 70g Ahornsirup

  • 80g Tahini

  • 70g Datteln

Zubereitung:

  1. Zerkleinere erst die Nüsse und die Haferflocken auf höchster Stufe (Falls nötig den Processor stoppen und den Teig mit einem Spatel von den Seiten abkratzen)

  2. Solange zerkleinern, bis eine feste Masse entsteht.

  3. Den Teig in 15 Bälle formen und in Kokosnussraspeln rollen.


Vegane Energy Balls

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page