top of page
  • Autorenbildsvenjanowak

Veganer Glasnudelsalat

Aktualisiert: 5. Mai

Die Temperaturen steigen und der Sommer klopft so langsam an der Türe. Ich bekomme bei dem Wetter immer Lust auf etwas Frisches, also da fällt mir nur eins ein: Veganer Glasnudelsalat.

 
veganer Glasnudelsalat in einer Schüssel
 

Eins meiner Lieblingsgerichte sind Sommerrollen und es gibt sie in den Sommermonaten eigentlich einmal die Woche. Aber leider habe ich noch keinen guten Weg gefunden, sie für den nächsten Tag vorzubereiten. Also musste ich mir etwas anderes für meine Mittagspause ausdenken und habe einfach einen veganen Glasnudelsalat kreiert.


Wenn du mich fragst, ist es das perfekte Mittagessen, denn du hast etwas frisches, leckeres und gesundes auf dem Teller. Außerdem liegt es dir nicht schwer im Magen und du bist danach topfit und recharged. Uuuund es sieht natürlich durch die bunten Farben des Gemüses auch einfach fantastisch aus und das Auge isst ja bekanntlich mit.


Also los gehts...


Zutaten:

  • 200g Glasnudeln

  • 1/2 Eisberg-Salat

  • 200g Weißkohl

  • Frühlingszwiebeln

  • 1 Möhre

  • 1/2 Gurke

  • 1 Paprika

  • 200g Tempeh

  • Minze

  • Koriander


Für das Dressing:

  • 2 EL Erdnussmus

  • 2 EL Sojasauce

  • 4 EL Wasser

  • 1 EL Reisessig

  • 2 TL Sesamöl

  • 2 TL Sesamkörner


Zubereitung:

  1. Schnibbel das Gemüse in Streifen oder Würfel je nach Belieben.

  2. Bereite die Glasnudeln nach Packungsbeilage vor, zum weiter verarbeiten, sollten die Glasnudeln allerdings kalt sein. Notfalls kannst du sie auch einfach mit kaltem Wasser abschrecken.

  3. Für das Dressing empfehle ich dir ein Gefäß zu nutzen mit Deckel, da du so das Dressing gut schütteln kannst. Dafür fügst du alle Zutaten einfach in dein Gefäß.

  4. Füge alle Zutaten nun in eine große Schüssel und gib das Dressing hinzu, vermenge alles und genieße deinen frischen und knackigen veganen Glasnudelsalat.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vegane Gyros Bowl

Comments


bottom of page